Über mich

Corinne meyer


Filzen ist für mich…

ein Eintauchen, sich öffnen und lebendig werden im Tun. Es gibt mir die Möglichkeit aus der Routine auszubrechen und in die Welt meiner Kreativität einzutauchen. Ich mag es Projekte zu planen, zu verwirklichen und auch abzuschliessen.

Die Vielfalt und die Einzigartigkeit der Wolle und deren Gestaltungsmöglichkeiten ist unerschöpflich und jedes Werk, das mir ein Lächeln entlockt, ist ein kleines Stück Glück für mich.



«Manchmal ist es zeit, sich Zeit zu nehmen.»

Katharina von Balin


Mein weg

  • 1977 geboren und in Niederscherli aufgewachsen
  • 1994–1999 Ausbildung und Arbeit als Hauspflegerin
  • 1999–2007 Ausbildung und Berufstätigkeit als Aktivierungstherapeutin
  • ab 2002 verschiedene Kurse und Weiterbildungen in unterschiedlichen Filztechniken
  • 2011–2013 Ausbildungslehrgang Filz mit Diplomabschluss am Ballenberg
  • ab 2013 eigenes Arbeiten mit Wolle und Weitergeben meines Wissens in Kursen
  • 2017 Ateliereröffnung Wullewärch in Niederscherli
  • Ich bin verheiratet und Mutter von vier Kindern